Distanzaufstellungen

Corona hat uns gezeigt, wie schwierig es derzeit ist, ein Seminar in einer Seminargruppe durchzuführen. Planungen sind fast unmöglich, weil nicht bekannt ist, wie in den kommenden Wochen die aktuellen gesetzlichen Richtlinien und Anforderungen aussehen werden.
 
Viele Interessierte haben mich gefragt, wann denn wieder Aufstellungen in einer Gruppe möglich sein werden. Leider lässt sich das im Moment nicht sagen. Für alle, die trotzdem im Einzelsetting arbeiten wollten, habe ich über die Jahre ein Konzept entwickelt, mit dem das sehr gut funktioniert. Aber eine Gruppe ist eine Gruppe!
 
Deshalb war ich in den letzten Monaten nicht untätig und habe eine neue Methode entwickelt, wie wir trotzdem in einer (virtuellen) Gruppe zusammenkommen können und Aufstellungen durchführen können. Ich nenne sie DISTANZAUFSTELLUNGEN, die ich in einer Online-Gruppe durchführe.
 
Bei meinen Distanzaufstellungen arbeiten wir über ZOOM-Meetings. Jeder kann also von zu Hause aus teilnehmen. Voraussetzung ist, dass du einen Rechner mit der kostenlosen ZOOM-Software besitzt und eine Kamera, Lautsprecher sowie ein Mikrofon am Rechner hast.

Für die Distanzaufstellungen solltest du psychisch stabil sein, unter keiner psychischen Erkrankung leiden und keine Psychopharmaka einnehmen. Sonst ist dieses Seminar für dich nicht geeignet.

Aktuelle Seminartermine für Distanzaufstellungen