Familienaufstellungen kennenlernen

Du möchtest die Arbeit mit Familienaufstellungen kennenlernen?

Dann gibt es verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun:

  1. Zum einen biete ich offene Aufstellungsabende an, die ca. 2,5 Stunden dauern und bei denen du die Möglichkeit hast, die Arbeit kennen zu lernen.
  2. Weiterhin hast du die Möglichkeit, an einem der regulären Seminare im Familienstellen als beobachtender Stellvertreter teilzunehmen. „Stellvertreter“ bedeutet, dass du ohne eine eigene Aufstellung am Seminar teilnimmst. Du kannst aber für andere Teilnehmer des Seminars in einer Rolle in deren Familienaufstellung stehen (z.B. für ein Familienmitglied) – aber natürlich nur, wenn du das möchtest. Als Stellvertreter kannst du viel für dich selbst mitnehmen. Aus meiner eigenen Erfahrung stellt dies die beste Möglichkeit dar, die Methode der Familienaufstellung zu erfahren.

Viele Menschen können sich die Arbeit mit Familienaufstellungen nicht vorstellen, wenn sie noch nicht an einem Seminar teilgenommen haben. Nutze diese Chance und mache eigenen Erfahrungen. Im Seminarkalender findest du die kommenden Veranstaltungen und hast die Möglichkeit, dir auch direkt einen Platz in einem der Seminare zu reservieren.